EDH 123

Das tragbare Entmagnetisiergerät EDH ist für den mobilen Einsatz an großen oder komplizierten Teilen konzipiert.

Abmessungen [mm]
123 x 83 x 83 mm
Aktive Fläche:
123 x 83
Spannung
230 V

Preis auf Anfrage

PDF-Download:

Anfrage zu EDH 123

* Pflichtfelder

Das tragbare Entmagnetisiergerät EDH ist für den mobilen Einsatz an großen oder komplizierten Teilen, wie zum Beispiel Formen, diversen Maschinenteilen und Einrichtungen, bei dem man kein Tisch- oder Tunnel-Entmagnetisiergerät einsetzen kann. Es handelt sich um ein einfaches und effizientes Gerät. Die empfohlene Einschaltdauer beträgt 50 %, d.h. max. 5 min. an, dann 5 min. Pause

 

Warum entmagnetisieren?

Alle eisenhaltigen, ferromagnetischen Werkstoffe bergen in sich die Möglichkeit, magnetische Zonen auszubilden. Dies kann bei der Rohstofflagerung, bei der magnetischen Riss- und Härteprüfung, der Kaltverformung, dem Zerspanungsprozess, beim Messen oder dem magnetischen Spannen und Heben geschehen.

Grundsätzlich ist Magnetismus nicht schädlich, aber er kann sich bei der Weiterverarbeitung störend auswirken.

Beim Vorgang des Entmagnetisierens wird das Magnetfeld im Werkstück entfernt. Das Werkstück ist magnetisch neutral. Durch harte Schläge, durch starkes Erhitzen oder durch ein sehr starkes äußeres Magnetfeld kann dies ge­schehen. Nach der Entmagnetisierung sind die magnetischen Kräfte des Werkstücks verschwunden. Das Magnetfeld kann durch eine erneute Magnetisierung wiederhergestellt werden.

  • Klein, leicht und handlich
  • Hohe Entmagnetisierleistung
  • Schalttaste zur einfachen Bedienung
  • Überhitzungsschutz
  • Empfohlener Arbeitszyklus 50 %, max. 5 min. an, dann 5 min. Pause

 

Technische DatenAktive FlächeAbmessungen [A x B x H]GewichtVoltEDArt.-Nr.
 [mm][mm][kg][V][%] 
EDH 123123 x 83123 x 83 x 831,82305042161