EPMB

Die Elektropermanent Batterielasthebemagnete arbeiten stromnetzunabhängig und können sowohl Flach- als auch Rundmaterial bis 10.000kg transportieren.

Hebelast [kg]
Einsatzbereich
für Flach- und Rundmaterial
Sicherheitsfaktor
3

Preis auf Anfrage

PDF-Download:

Anfrage zu EPMB

* Pflichtfelder

Die Elektropermanent-Batterielasthebemagnete EPMB stellen die Spitze der Lasthebemagnetentwicklung in den letzten Jahrzehnten bei ASSFALG dar. Sie verbinden die Vorteile von Permanent-Lasthebemagneten mit denen von Elektrolasthebemagneten.

Durch sekundenschnelle Stromimpulse werden die EPMB von ASSFALG automatisch oder manuell über Knopfdruck geschaltet. Während des Lasttransportes fließt kein Strom und dennoch ist das Werkstück so sicher gespannt wie bei einem Permanent-Lasthebemagneten.

Der Elektropermanent Batterielasthebemagnet EPMB kann sowohl im Einzelbetrieb als auch mehrfach an Magnettraversen eingesetzt werden und ist auch für den 3-Schichtbetrieb eine interessante Alternative. Mit der Abtippfunktion (Inching) lassen sich selbst im Stapel liegende Bleche ab 6 mm Stärke vereinzeln.
Durch die Impulsstromsteuerung verbrauchen die EPMB Lasthebemagnete wenig Energie. Die Effektivität und Wirtschaftlichkeit zeigt sich zum einen in der Reduzierung der Betriebskosten und zum anderen in der Zeitersparnis.

Ihre Akkubatterie wird über Nacht an der Wechselstromdose aufgeladen. Sie arbeiten stromnetzunabhängig und können problemlos vom Kran genommen werden. Sowohl Flach- als auch Rundmaterial kann gehoben werden.

Besonders wirtschaftlich werden die Elektropermanent-Batterielasthebemagnete von ASSFALG durch die Aufsetzautomatik, die quasi wie eine Fernsteuerung wirkt. Der Magnet wird automatisch immer bei vollständiger Entlastung der Krankette geschaltet, wobei ein Magnetsensor in der Nähe der Magnetöse als Näherungsschalter fungiert und den Schaltimpuls auslöst (ON/OFF Aufsetzautomatik). Auch hierdurch werden Arbeitsschritte reduziert und damit Kosten gesenkt.
Wer auf die Automatik verzichten möchte, hat weiterhin die Möglichkeit, den Magneten entweder direkt am Gerät oder mit einer optional erhältlichen Funkfernbedienung zu schalten.

 

  • Magnet wird nur zum Aufladen des Akkus mit dem Stromnetz verbunden, Aufladezeit ca. 8h, Einsatzzeit ca. 300 Schaltzyklen
  • Es fließt kein Batteriestrom während des Hebens, nur ein sekundenlanger Stromimpuls wird zum Magnetisieren oder Entmagnetisieren benötigt
  • Die Magnete sind manuell über Drucktaster oder automatisch über eine Aufsetzautomatik schaltbar
  • 4 Haftkraftstufen zum Heben ab Materialdicke 6 mm
  • Auswechselbare, langlebige Gel-Batterie
  • Optional: Positionierdeichsel, schwenkbar in Z-Achse +/- 60°
Technische DatenAbmessungen [L x B x H]Flachlast - SWL 3:1mind. Stärkemind. Stärke zum VereinzelnRundlast - SWL 3:1max. Ømagn. Kontaktfläche [L x B]GewichtArt.-Nr.
 [mm]Fh [kg][mm][mm]Fh [kg][mm][mm][kg] 
EPMB 3000560 x 340 x 5003.0004061.500300460 x 23019028527
EPMB 5000740 x 410 x 3205.0005062.500300680 x 38052033855
EPMB 100001.060 x 500 x 60010.000706--1.060 x 50071564358