Phone
Phone
Phone
Phone

Bitte drehen!

Unternehmensphilosophie

Firma Assfalg GmbH
..ein kleiner Auszug des diesjährigen Winters Jan.´19

 

 

Assfalg, das Ass für Metall

 

Vor 6 Jahren saß Dipl-Wirt.Ing. Ronald Assfalg mit seiner Frau Annette Assfalg am Verhandlungstisch eines großen Stahlbauers.

Wir hätten uns nicht erträumen lassen Anbieter einer hochmodernen drehbaren Magnettraverse zu sein.

 

……….“Weißt du noch wie alle technischen Details besprochen wurden und wie hart die kaufmännischen Verhandlungen waren? Wir wurden mit technischen Fragen konfrontiert, die uns vor große Herausforderungen stellten und vor allem vor bisher ungewohnte Prozesse. Wir wussten das und nahmen dennoch die Herausforderung an. Die anschließenden Wochen zeigten Startschwierigkeiten, Komplikationen und auch Schwachstellen in der Abfolge der Prozesskette. Da schlug so manches Mal das Herz schneller, Ungeduld machte sich breit und dann kamst du immer wieder mit deinem strighten Schedule, der uns das Auslieferungsdatum immer wieder aufzeigte, das bedrohlich unaufhaltsam näher kam……………“

 

Und heute entwickeln wir und bauen in verlängerter Werkbank unsere Magnet-Traversensystem selber, ob Standart oder Individuallösungen, und beliefern unsere Kunden national wie international. Assfalg begann in den 1970-iger Jahren mit der Magnettechnik und hat sich seither zu einem modernen, qualifizierten Hersteller und Händler in der Magnethebe- und Spanntechnik weltweit entwickelt sowohl im Standartbereich als auch für individuelle Lösungsanforderungen.

 

………..“Den Auftrag mit der drehbaren Magnettraverse konnten wir übrigens 2 Tage vor Ablieferdatum und ohne jegliche Beanstandung erfüllen.

 

Begonnen hat die Firmengeschichte von Assfalg 1932 als der Großvater des jetzigen Firmeninhabers Ronald Assfalg und Urgroßvaters des Junior Christian Assfalg die Firma gründete. Es begann alles zuerst mit Werkzeugen, die auch nach dem Krieg dringend gebraucht wurden. Die Werkzeuge und Werkzeugmaschinen waren zu breit gestreut in der Metallverarbeitung und Assfalg nahm Entgrat- und Konturmaschinen mit in sein Programm auf.

 

Hier entwickelte sich bereits Assfalg, das Ass für Metall, denn technische Anforderungen und Spezialisierungen bei den Maschinen setzten sich durch. Heute sind sowohl automatische Kantenfräsmaschinen mit hohen Leistungskategorien für schwere und großflächige Werkstücke als auch  Kontur-und Entgratmaschinen von Assfalg weltweit im Einsatz. Das Leistungsspektrum der mobilen, stationären und handgeführten Maschinen zum Anfasen, Entgraten, Kanten verrunden und zur Schweißnahtvorbereitung deckt alle Einsatzbereiche ab. 

 

 An technisch und organisatorischen Herausforderungen wachsen die Kenntnisse in allen Bereichen, der Zusammenhalt bei der Arbeit und das innere Vertrauen Probleme im Team lösen zu können auch wenn das Zweifeln und Widrigkeiten nicht immer ausbleiben. Es gehört dazu wie das Ansteuern zu neuen Ufern.

 

Assfalg………….Das Ass für Metall

Ronald, Annette, Christian und Caroline Assfalg und das ganze Assfalg Team

Assfalg Messefilm 2013 (englisch)

Assfalg Messefilm 2013 (deutsch)

Assfalg EMO 2011

Assfalg Geschäftsführung - Nortec 2009